Einrichtung eines digitalen Vertriebskanals: B2B Webshop

In Zusammenarbeit mit der Stilborg GmbH entwickelten wir einen B2B Webshop, in dem Geschäftskunden ihre Bestellung einfach online auslösen können.

Die Challenge

Einen B2B-Webshop zu entwickeln, der das Handling der Geschäftskunden-Bestellungen für die KONSUM DRESDEN-Mitarbeiter*innen erleichtert.

Das Unternehmen

KONSUM DRESDEN eG unterhält 35 Konsum- und Frida-Märkte in Sachsen mit der Mission, qualitativ hochwertige Lebensmittel zu fairen Preisen anzubieten.

Gemeinsam mit unserem Geschäftspartner STILBORG GmbH setzten wir für unseren gemeinsamen Kunden KONSUM DRESDEN eG einen B2B Webshop um. 

Die Geschäftskunden von KONSUM DRESDEN eG lösten ihre Bestellungen bisher per Telefon oder E-Mail aus. Es war nun an der Zeit, den Beschaffungsprozess für die gewerblichen Kunden zu vereinfachen und zu beschleunigen. 

Ein B2B-Webshop bietet unschlagbare Vorteile: 

  • Stärkung der Kundenbindung und Erhöhung der Kundenzufriedenheit durch einen komfortablen Bestellprozess.
  • Eine flexible Bestellung wird möglich, unabhängig von Bürozeiten oder Wochentagen.
  • Der Einkäufer hat einen aktuellen Überblick über die Verfügbarkeit und Kosten der Ware inklusive Produktbilder.
  • Der Liefertermin kann frei gewählt werden und die Bezahlung per Rechnung ist möglich.
  • Das Redaktionsteam von KONSUM DRESDEN eG kann die Waren und dazugehörigen Informationen leicht im Content-Management-System pflegen.
  • Die Bestellungen können dank der Digitalisierung des Bestellprozesses schneller und komfortabler bearbeitet werden.

Der neue Webshop konsum-bringts.de erweitert als digitaler Vertriebskanal die Absatzmöglichkeiten unseres Kunden und minimiert gleichzeitig Kosten und Aufwand in Bezug auf die internen Unternehmensabläufe.

KONSUM B2B Webshop Seite auf MacBook

Technische Umsetzung

Für die technische Umsetzung des Projekts entschieden wir uns für WordPress, das dank der Flexibilität und umfangreichen Plugin-Palette die Ansprüche unseres Kunden traf. 

Wir nutzten das WordPress-Plugin WooCommerce zum Erstellen des Webshops und fanden einen Weg, dieses auch auf den deutschen Markt anzuwenden, da sich die Funktionalitäten ursprünglich auf den US-Markt beschränkten. Mit der aktuellen Lösung konnten wir einen Webshop einrichten, der den gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland entspricht und bei dem notwendige Funktionen und Rechtstexte hinzugefügt werden können. 

Im B2B-Webshop können Geschäftskunden nun ihre Bestellung aufgeben, einen Wunschliefertermin wählen und bequem per Rechnung zahlen. Die KONSUM DRESDEN eG Mitarbeiter*innen können die Bestellungen an einer zentralen Stelle einsehen, bei notwendigen Änderungen der Bestellungen hinsichtlich der verfügbaren Produkte oder Mengen direkt eine E-Mail an den Kunden senden, Stornierungen bearbeiten und Rechnungen per PDF senden. Auch die Pfandrückgabe konnte digital realisiert werden.

Während der Erstellung des Webshops wurde regelmäßig die Bedienbarkeit aus Sicht des Einkäufers überprüft um sicherzustellen, dass der Bestellvorgang für die Geschäftskunden so intuitiv wie möglich gestaltet ist.

Erzählen Sie uns vom Ihrem Projekt projekte@phmu.de